Please enable JS

Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

Gemäß § 14 der PSA-Verordnung dürfen Absturzsicherungssysteme nur verwendet werden, wenn die erforderlichen Prüfungen durchgeführt wurden. Dazu zählen unter anderem:


  • Absturzsicherungen:
    Diese müssen den geltenden Sicherheitsstandards entsprechen und regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden.
  • Auffanggeräte:
    Die Prüfung dieser Geräte muss gemäß den Einsatzbedingungen und den betrieblichen Verhältnissen entsprechend durchgeführt werden, mindestens jedoch einmal jährlich.
  • Auffanggurte:
    Es ist wichtig, dass Auffanggurte regelmäßig auf Verschleiß und Beschädigungen überprüft werden, um ihre Wirksamkeit im Falle eines Sturzes zu gewährleisten.
  • Bandschlingen und Seile:
    Diese müssen regelmäßig auf Abnutzung und Beschädigung überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie im Ernstfall zuverlässig sind.
  • Höhensicherungsgeräte:
    Die ordnungsgemäße Funktion dieser Geräte ist entscheidend für die Sicherheit von Arbeitern in der Höhe und sollte daher regelmäßig überprüft werden.
  • Seilbremse:
    Die regelmäßige Prüfung der Seilbremse ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass sie im Falle eines Sturzes ordnungsgemäß funktioniert und den Anwender sicher abbremst.

Unsere Dienstleistungen umfassen die Durchführung der erforderlichen Prüfungen gemäß den Bestimmungen der PSA-Verordnung, um sicherzustellen, dass Ihre persönliche Schutzausrüstung den höchsten Sicherheitsstandards entspricht.